Du bist nicht angemeldet.

Kurai

Herumtreiber

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 25. Januar 2017, 06:30

Meine PvP-Praxis mit 16 DK und 26 HW sieht aktuell so aus, dass ich alles <Eminenz ohne nachzuschauen angreife (Ausnahme: Gildenmitglieder und bekannte Verdächtige wie Weazle, Shomen, die im Thema genannten, Leute die ich in letzter Zeit schon öfter heimgesucht habe, ...).
Da ich schon seit einigen HWs keine LP mehr kaufe, geht das in Häusern auch gerne mal nach hinten los, aber sonst wäre es ja vollends langweilig.
Wenn mich dann Jemand verflucht, meinetwegen, dann gehe ich halt nur meinen Baum gießen. Ich wurde faszinierenderweise auch schon für PvPs verflucht die ich verloren habe :D
Bei Aufträgen von JD schaue ich dann doch nach auf was ich mich einlasse, allerdings nehme ich nur bis maximal 15 DK Aufträge an, weil er sonst meist nur >Eminenz oder eben gar keine Ziele ausgibt.

Da ich heute mal mehr PvP-Auswahl als sonst hatte (immerhin 10 Spieler, normalerweise sind es nur 4-6), habe ich mir mal die Mühe gemacht zu recherchieren, wer da so alles rumliegt.
Sofern ich nicht gerade Selbstmordabsichten hege, reduziert sich das auf 4/10 (üblicherweise kommt da meist nur 1-2/4-6 raus).
Mindestens 3 von den 4 Spielern dürfte mein Name durchaus unliebsam bekannt sein, auch wenn ich jetzt nicht gerade die Aktivste hier bin :whistling:
Meine Wahl fiel dann mit Nr. 4 auf Thraldor: vor dem letzten Schlag standen wir uns mit 16:10 LP gegenüber, danach fand ich mich bei Ramius wieder.
Ich habe auch schon darüber nachgedacht, ganz mit den PvPs aufzuhören, aber gerade für Gelegenheitsspieler mit Baum sind sie doch eine lohnenswerte Erfahrungsquelle und es ist ja auch nicht so als würde ich automatisch gewinnen.

Die Idee mit der Kappung fand ich auch gut, nur hätte mir ein Differenz-System das auch drölfzig DKs einbezieht besser gefallen als das alle Helden nur noch je 6 HW je Aufwertung angerechnet bekommen.
Dass ich damals mit meinen knapp 20 HW plötzlich genauso stark war wie alle hier genannten mit ihren weit über 100 HW war dann für den betriebenen Aufwand meiner Meinung nach auch wieder nicht fair.

Edit: Vielleicht kann man ja im Haus je nach Differenz der HW auch mehr bzw. "schlagkräftigere" Möbel / Hindernisse aufstellen, um mal einen neuen Vorschlag in die Runde zu werfen.
»Kurai« hat folgende Datei angehängt:
  • PVP.png (54,79 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2017, 13:20)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kurai« (25. Januar 2017, 06:49)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sorayax (25.01.2017)

thralldor

Herumtreiber

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 25. Januar 2017, 08:31

Eines der wenigen PvPs die ich mal in meinem eigenen Heim für mich entscheiden konnte :D War auch über die Spende der EXP sehr glücklich, vielen dank dafür ;P

Generell stört mich PvP nicht, klar kann es nerven 1k exp zu verlieren, das sind 5WKs die verloren gehen, so grob, aber da ich eh auf geschwindigkeit spiele statt auf PvP, zumindest derzeit, ist es eigentlich nicht schlimm die paar EXP zu verlieren. Klar wenn das täglich passiert ist es schon ein großer Schritt zurück, das summiert sich ordentlich, aber bisher konnte ich nicht feststellen, das PvP für mich den Spielspaß mindert, im Gegenteil, ich bin versucht einen Weg zu finden aufzuholen um irgendwann zumindest zuhause sicher sein zu können, und wenn es erst in 2-3 Jahren der Fall ist, eilt ja nicht :) Wie heißt es immer bei LotGD, Geduld muss man haben, nicht?

Würde mich aber doch schon interessieren wie ich den Kampf gewonnen habe, das wundert mich ein wenig, so viele Möbel an denen du dich stoßen kannst, habe ich doch gar nicht. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sorayax (25.01.2017)

Kurai

Herumtreiber

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 25. Januar 2017, 20:25

Möbel lieben mich einfach 8o
So schnell kann ich meine durch HWs gewonnenen Angriffs- und Verteidigungspunkte gar nicht gewinnbringend einsetzen ;)
Vielleicht wars auch das Karma den alten Mann beim Zahlen raten abgezockt zu haben :D
Ich habe halt aktuell auf Level 12 (trotz 9 HW fürs Schmuckstück) nur 167 LP, wenn da die Möbel jede Runde mit gefühlt 5-20 Schaden reinhauen und dann noch der ein oder andere Konter kommt (mit 99,9999% Wahrscheinlichkeit beim letzten Schlag) bekomme ich eben einen gratis Aufenthalt bei Ramius :ramius:
Meine Edelsteine lege ich halt lieber im Perso-Pet an :love:

thralldor

Herumtreiber

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 25. Januar 2017, 21:02

davon bin ich ja noch ein gutes Stück entfernt, weis gar nicht wohin mit all den guten Glitzersteinen, die meisten gehen einfach in permanente LPs derzeit, wofür sonst sollte ich sie verwenden? :O Und klar, wenn ich länger durchhalte, können meine guten Möbel, im Kampf, so richtig schön glänzen. Vorallem der Plüschwolf, jaja, der hat richtig mächtige Plüschzähne, also immer schön vorsichtig, in ordnung? ;)

thralldor

Herumtreiber

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 28. Januar 2017, 20:39

Was mir jetzt nach dem heutigen Tag aufgefallen ist, sehr negativ, ist die Tatsache, dass man zwischen zwei newdays mehrfach getötet werden kann, sofern man sich einloggt, weil man dann wieder lebt. Generell stört es mich wenig, wenn ich mal angegriffen und besiegt werde. Kann ich allerdings mich nicht mehr einloggen, weil ich fürchten muss, erneut geschlagen zu werden, ist das wirklich etwas, was den Spielspaß drückt und das schon gewaltig. Heute bin ich sicher 3-4 Mal zwischen zwei newdays besiegt worden das sind 6000 Erfahrung die mir fehlen, das ist ein ganzer Newday den ich dann damit verbringen muss, nur die Verluste wieder reinzuspielen. Klar ist, dass man so nicht weiter kommen kann, sollte das öfter passieren.

Also entweder bin ich dauer online damit ich nicht angegriffen werden kann, oder ich sobald ich mich ausgeloggt habe, muss ich ausgeloggt bleiben, da ich sonst, falls ich besiegt wurde, wieder lebe und erneut besiegt werden kann. Das führt dazu, dass es mir nicht möglich wäre, eventuell, RPs zu spielen. Das hab ich jetzt noch nicht angefangen, aber angenommen ich würde wollen, irgendwie passt das nicht so ganz, finde ich.

Würde man es einstellen, dass jeder maximal einmal zwischen zwei Spieltagen besiegt werden kann, wäre das ziemlich gut für die jüngeren Spieler, die größeren, kann ich nicht beurteilen, aber brauchen die die ganzen Erfahrungspunkte wirklich? Wenn sie mal an einem Spieltag kein PvP machen können, wie stark würde sich das auswirken?

Ich bin nach dem heutigen Tag echt am überlegen was ich tun kann, damit ich dauer online bin, weil wenn das öfter passiert, ist das schon arg schlimm. Und manchmal möchte ich auch nur in den Wyrmlanden umherstreifen und mich ein bisschen durchlesen, aber sobald ich das mache, bin ich eben wieder gefährdet. Kann schon verstehen warum das in der jetzigen Situation unschön sein kann. Mein Vorschlag deshalb: Jeder kann maximal einmal zwischen zwei Spieltagen angegriffen werden. Angegriffen wohlgemerkt, nicht besiegt. Das mindert zwar den passiv möglichen Erfahrungsgewinn aber in gleichem Zuge auch den passiv möglichen Erfahrungsverlust. Fände ich jetzt zumindest etwas, das man sich überlegen kann.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Golgo (03.02.2017), Azmah (29.01.2017)

Sorayax

Bürger

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Schleswig

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 29. Januar 2017, 00:12

Das führt dazu, dass es mir nicht möglich wäre, eventuell, RPs zu spielen. Das hab ich jetzt noch nicht angefangen, aber angenommen ich würde wollen, irgendwie passt das nicht so ganz, finde ich.


ein RP ist selten nur ein paar Minuten, also wärst du in dieser Zeit nicht angreifbar. ;)

Würde man es einstellen, dass jeder maximal einmal zwischen zwei Spieltagen besiegt werden kann, wäre das ziemlich gut für die jüngeren Spieler,


ich glaube nicht, dass sich jüngere Spieler öfters einloggen, zumindestens habe ich es in den ganzen Jahren, noch nicht erlebt. :S

die größeren, kann ich nicht beurteilen, aber brauchen die die ganzen Erfahrungspunkte wirklich? Wenn sie mal an einem Spieltag kein PvP machen können, wie stark würde sich das auswirken?


da sich die Erfahrungspunkte von Lvl zu lvl und von DK zu DK ja erhöhen, machen Spieler, die grösser sind, ihre PvPs, um schneller voran zu kommen...es kommt ganz auf den Gegner an, wie stark es sich auswirken würde, wenn ich mal keinen PvP mache....und ja, ich brauche den/die PvPs, um weiter zu kommen :whistling: ....sonst würde ich sie nicht machen, wenn sie mir nicht weiterhelfen würden. :D

Ich bin nach dem heutigen Tag echt am überlegen was ich tun kann, damit ich dauer online bin, weil wenn das öfter passiert, ist das schon arg schlimm


auch wenn du mir als "Gegner" fehlen würdest, :whistling: so kann ich dir nur den Tip geben....solange du nicht selber dich dazu entscheidest, PvPs zu machen, hole dir die Immunität :thumbsup: somit kann dich niemand mehr meucheln und du kannst sooft du willst durch`s Wyrmlande streifen und RPs lesen :) :thumbsup:
Jeder Tag ist ein neuer Anfang :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

weazle (29.01.2017)

Azmah

Herumtreiber

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 5. September 2014

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 29. Januar 2017, 09:54

da sich die Erfahrungspunkte von Lvl zu lvl und von DK zu DK ja erhöhen, machen Spieler, die grösser sind, ihre PvPs, um schneller voran zu kommen...es kommt ganz auf den Gegner an, wie stark es sich auswirken würde, wenn ich mal keinen PvP mache....und ja, ich brauche den/die PvPs, um weiter zu kommen ....sonst würde ich sie nicht machen, wenn sie mir nicht weiterhelfen würden.



Diese Meinung kann ich nun nicht ganz teilen. In den niederen Bereichen der DK´s macht sich das (bei mir zumindest) mehr bemerkbar wenn ich auf PvP verzichte als bei 15+ DK´s, da geht es recht schnell auch ohne PvP. Zudem kenne ich den ein oder anderen Spieler der auch gänzlich ohne PvP nicht viel langsamer ist, als ich selbst. Sooo viel nimmt sich das also nicht, von wegen ich MUSS PvP´s machen.


Was das mehrfache Besiegen zwischen zwei Ingame-Tagen angeht, da stimme ich Thralldor zu, das kann durchaus nervig sein wenn man nur kurz seinen Posteingang überprüfen will. Gut, um das Wyrmland zu durchstreifen eignet sich dafür am besten ein RP-Char (unendlich Reisen, kann nicht besiegt werden etc.), das haben die meisten jedoch nicht, vor allem die Neulinge. Eine Änderung dahingehend wäre wirklich mal eine Überlegung wert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Golgo (03.02.2017)

Sorayax

Bürger

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Schleswig

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 29. Januar 2017, 13:08

Diese Meinung kann ich nun nicht ganz teilen. In den niederen Bereichen der DK´s macht sich das (bei mir zumindest)
mehr bemerkbar wenn ich auf PvP verzichte als bei 15+ DK´s, da geht es recht schnell auch ohne PvP. Zudem kenne ich den ein oder anderen Spieler der auch gänzlich ohne PvP nicht
viel langsamer ist, als ich selbst. Sooo viel nimmt sich das also nicht, von wegen ich MUSS PvP´s machen.


Ich kann nur für mich schreiben und habe versucht Thralldors Frage, nach der Auswirkung ohne PvP, für meine Spielart zu beantworten.... X(

vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, aber nie habe ich geschrieben, ich MUSS einen PvP machen.... :motz:

die Spieler, welche ohne PvP spielen, machen sicherlich Sachen, die ich z.B. nicht mache....mein Spiel ist halt auf PvP ausgelegt, was aber nicht NUR
mit den EXPs zu tun hat, die ich mir hole, um zum nächsten Grünen schneller zu gelangen.... :whistling:
sondern hauptsächlich an Belohnungen, die ich auf Grund von Aufträge erhalte, wenn sie ausgeführt wurden... :D
die dort erhaltenen QPs ermöglichen es mir wiederum, MEIN Game so zu spielen, dass es für MICH passt, in dem ich mir Dinge zulegen kann, die ich ohne nicht hätte..... :thumbsup:
Jeder Tag ist ein neuer Anfang :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sorayax« (29. Januar 2017, 13:11)


Tirsis

Bürger

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 5. August 2011

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 29. Januar 2017, 15:16


auch wenn du mir als "Gegner" fehlen würdest, :whistling: so kann ich dir nur den Tip geben....solange du nicht selber dich dazu entscheidest, PvPs zu machen, hole dir die Immunität :thumbsup: somit kann dich niemand mehr meucheln und du kannst sooft du willst durch`s Wyrmlande streifen und RPs lesen :) :thumbsup:
Genau diese Immunität ist es aber, die das Problem für alle anderen verschärft. Das wurde bisher schon oft thematisiert und in meinen Augen ist es keine Lösung für das "PvP-Problem".

Ich denke nach wie vor, dass die einzig vernünftige und auch nachhaltige Lösung eine Senkung des Erfahrungsverlusts der Opfer wäre.
Dann hat man keine (oder zumindest weniger) Probleme damit, wenn man sich öfter einloggt und evtl. auch öfter angegriffen wird. Man braucht keine Immunität und die PvP-betreibenden Spieler hätten keine Nachteile zu befürchten (z.B. weniger Gegner zur Auswahl). Nicht zuletzt wäre der Aufwand für die Entwickler vergleichweise gering, so wie ich das verstanden habe.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Golgo (03.02.2017)

Azmah

Herumtreiber

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 5. September 2014

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 29. Januar 2017, 17:59

Ich kann nur für mich schreiben und habe versucht Thralldors Frage, nach der Auswirkung ohne PvP, für meine Spielart zu beantworten....

vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, aber nie habe ich geschrieben, ich MUSS einen PvP machen....



Ich habe auch nie behauptet du hättest es so beschrieben, das war der Allgemeinheit wegen. Auch solltest du Sora, nicht gleich alles als Angriff auf dich ableiten, nur weil mal dein Name irgendwo auftaucht oder etwas von dir zitiert wurde. Ich habe nicht anders als du meine Meinung dazu abgegeben. Wenn du es falsch aufgefasst haben solltest dann tut es mir a) leid und b) wie gesagt, sieh nicht immer gleich alles so als wäre es gegen dich gerichtet.


Die Senkung des XP-Verlustes finde ich auch am besten, es benachteiligt niemanden der sich auf PvP spezialisiert und auch nicht jene, die täglich davon betroffen sind. Somit sollte der Spielspaß für Neulinge auch nicht verloren gehen, selbst wenn sie eine solche Nachricht mehrmals am Tag erhalten sollten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Azmah« (29. Januar 2017, 18:07)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Golgo (03.02.2017)

Aldhissla

Herumtreiber

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. Januar 2016

Wohnort: Graz

Beruf: Psychologin;)

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 4. Februar 2017, 22:56

Gutes Thema, ich hatte auch das Gefühl, als ich vor einer Weile neu angefangen hatte, dass PVP's extrem häufig geworden sind und ich bin ständig Opfer gewesen. Mich hat vor allem der Erfahrungsverlust extrem genervt, weil ich teilweise mehr verloren hab, als ich an einem Tag erreicht hatte (am Anfang stirbt man ja auch so hin und wieder). Ich hab mich sehr schnell in die Immunität geflüchtet, würde aber durchaus zurückkommen, wenn man nicht mehr ganz so viel Erfahrung verlieren würde. Im übrigen hat es mir gar nicht viel geholfen, dass ich das Spiel schon kannte, ich hat es am Anfang trotzdem extrem schwer zu leveln. Ich bin also total dafür, dass der Erfahrungsverlust eingeschränkt wird :thumbsup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chutriel (12.02.2017), Golgo (07.02.2017)

Meliz

Miezetatze

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 25. Juli 2011

Wohnort: Wanne-Eickel

Beruf: Aufklärer

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 4. Februar 2017, 23:30

Es soll geschehen.

:)
Der Kodex ist Gesetz.

]I[.

„Verabschiede dich von kurzen Wegen. Begrüße Schmerz und Schinderei. Niemand hat jemals behauptet, dass immer alles einfach sei."


Tausendundeine Nacht


Zitat

"Alter, das ist ein Ritualfeuer, du kannst da doch keine Marshmellows drin machen!"

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aldhissla (14.02.2017), Lucan (06.02.2017), Tirsis (06.02.2017), Latisha (05.02.2017), Sorayax (05.02.2017)

Ixidor

Herumtreiber

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 24. Januar 2015

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 10. Februar 2017, 21:32

Mich nerven diese "unfairen" PVP Angriffe auch.

PVP ist ok, so lange es fair ist. Oder besser gesagt man überhaupt eine CHANCE hat.

Besonders die Doppelangreifbarkeit, wenn man einmal online war und sich ausloggt ...

Die einzige Möglichkeit die ich nun sehe ist die PVP Immunität zukaufen, was ich auch tun werde. :S

LG

Ixidor

Carthoum

Herumtreiber

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. Februar 2017

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 12. Februar 2017, 15:14

Nachdem ich (bis auf ein einziges Mal - Danke, Ariadne ;) ) bis dato immer im Haus besiegt wurde, frage ich mich, welche Boni man durch die Einrichtungsgegenstände im Haus erhält (ja ich hab die SuFu benutzt, konnte aber nichts Aussagekräftiges finden). Irgendwie sollte es für die "Kleinen" ja auch möglich sein, gegen Chars mit x HW bestehen zu können. Könnte man hier nicht sowas wie ein Handicap ähnlich dem vom Golfspiel einbauen? Also eine Art negativen Multiplikator angepasst an die Anzahl der HW? Oder gibt's das schon (bzw. Überlegungen dazu)?

LG, C

Ähnliche Themen

Social Bookmarks